CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)

DAP5 - agile GUI-Entwicklung per Definition


DAP5  ist ein einziges Programm auf Java-Basis, welches unter Verwendung vorgefertigter GUI-Komponenten in der Lage ist, fast alle Standard-Anforderungen an eine Anwendungs-GUI per Definition über das angebundene wohl strukturierte Repository abzudecken.

Diese Aussage gilt für eine IT-Konstellation, in der die Datenhaltung innerhalb einer (Oracle-) Datenbank erfolgt, und die Businesslogik in Stored-Objects in der Datenbank hinterlegt ist.
Die in DAP5 angebotenen GUI-Objekte sind in ihrer Funktionalität ausprogrammiert.
Die Erstellung einer Anwendung erfolgt per Definition in einer Skriptdatei, in welcher der Entwickler definiert:

welche Menüpunkte und Anwendungsdaten das DAP5-Treecontrol füllen
welche DAP5-GUI-Objekte bei den Knoten verwendet werden sollen (Tabs)
woher die Daten kommen
wie das Mapping erfolgt
wie die Synchronisierung innerhalb der GUI-Objekte gesteuert wird
welche Aktionen (Buttons, ...) dem Benutzer angeboten werden
was hinter den Aktionen ablaufen muss


Jede der Definitionen bedient sich einer entsprechenden Prozedur  eines API-Packages.
Von Anwendungskomponenten (Trees, Tabs mit Tables und Formularen, Buttons, Pivot-Darstellungen mit Excel-Export usw.) in Ordnung und Reihenfolge bis hin zu einzelnen Item-Eigenschaften kann über das API-Package alles, was eine Anwendung ausmacht, in das DAP5-Repository transportiert werden.
Zum Startzeitpunkt einer Anwendung werden alle Definitionen speicheroptimiert aus dem Repository aufbereitet und eingelesen.

Alles geschieht, ohne eine Zeile Java, C++, C# oder sonstiges schreiben zu müssen.